LF 16-KatS

lf_16_kats lf_16_kats_unten lf_16_kats_ruhig lf_16_kats_dynam lf_16_kats_gesamt

Schaue HIER in die Gerätefächer!

Das zweite Löschfahrzeug auf Mercedes Atego 1428 AF Fahrgestell rückt zur Unterstützung des ersten Fahrzeuges zu Einsätzen mit aus. Im Falle wetterbedingter Einsätze im Modus Ausnahmezustand oder bei anderen Großschadenslagen kann es getrennt vom ersten Fahrzeug eingesetzt werden.

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP20/10 (Pumpenleistung von 2000 l/min. bei 10 bar)
  • Löschwassertank 1600 l
  • 30 B-Schläuche zur Wasserversorgung über lange Wegstecken bis zu 600m
  • Schnellangriff Wasser & Schaum (am Abgang angeschlossener, aber entnehmbarer Zumischer Z4
  • Tragkraftspritze (PFPN 8/8) Pumpenleistung von 800 l/min. bei 8 bar
  • Stromerzeuger
  • Elektro-Tauchpumpe TP 8/1
  • Motorkettensäge & Elektrokettensäge
  • Beleuchtungssatz, bestehend aus Dreibeinstativ und 2×1000 W Flutlichttrage
  • Material zur Erstversorgung
  • 4 PA-Geräte (davon 2 in der Mannschaftskabine)
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebeleiter
  • 2 Auffangbehälter für jeweils 1000 l, davon einer mineralölbeständig

Über welche Fahrzeuge die Freiwillige Feuerwehr Hamburg verfügt und wo sie im einzelnen stationiert sind, finden Sie – hier – auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg.