Unser Feuerwehrgerätehaus

Das Gerätehaus der FF-Bergstedt

Seit 1975 ist die FF Bergstedt im Feuerwehrhaus in der Rodenbeker Straße 30 untergebracht. Im Vergleich zu dem alten Feuerwehrhaus, das unserer Wehr seit der Gründung 1885 (siehe auch „Historie„), bis zum Umzug ins neue Gerätehaus zur Verfügung stand, bietet die Fahrzeughalle ausreichend Raum für zwei Feuerwehrgroßfahrzeuge (siehe „Technik – Fahrzeuge„). Neben einer komplett ausgestatteten Küche, gibt es einen großzügigen Schulungs- und Aufenthaltsraum, der für die verschiedensten Zwecke genutzt werden kann.

Das Feuerwehrgerätehaus der FF Bergstedt

Das Feuerwehrgerätehaus der FF Bergstedt

IIm Falle einer Alarmierung begeben sich die Mitglieder der Einsatzabteilung schnellstmöglich zum Feuerwehrhaus. Hier angekommen, ziehen sie sich zügig um und rücken mit einem der Löschfahrzeuge zur Einsatzstelle aus.

Im Jahr 2002 wurden mit einer kompletten Grunderneuerung des Schulungs- und Aufenthaltsraums sowie des Flurbereichs Teile des Feuerwehrhauses renoviert. Zudem wurden die elektrischen Installationen erneuert und der Einbau einer großen Schrankwand zur Unterbringungen der Dienst- und Ausbildungsunterlagen realisiert. Möglich war dieses große Projekt durch unseren Förderverein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.